Museumsnacht 2014Lockstoff

Programm im Museum der bildenden Künste Leipzig

 

17:30 / 19:00

Ich zeig's Euch

Junge Guides präsentieren ihre Lieblingswerke und lassen Sinne und Herzen höher schlagen.

 

18:00 - 23:00

Natur-Lounge

Locker machen, loslassen & nicht nur die Seele baumeln lassen.

 

18:00 - 23:00

Landleben

"Es drängt sich alles zur Landschaft..." behauptet unsere große Ausstellung. Dem, was Dich & Sie nach draußen lockt, kann in unserer Werkstatt künstlerisch Ausdruck verliehen werden. Große und kleine Künstler willkommen.

 

18:00 - 23:00

Druck machen

Groß wie ein Zimmer, schwer wie ein Baum - Anselm Kiefers Holzschnitte sind in jeder Hinsciht beeindruckend. Holzschnitt und Materialdruck kennen lernen, ausprobieren - und zu Hause vielleicht das eigene Zimmer verschönern.

 

18:00 - 0:00

Alles im Rahmen!

Ob groß oder klein, rund oder eckig, schlicht oder prunkvoll. Welcher rahmen passt zum eigenen Bild? Zeichnen, ausschneiden, ausprobieren und mitnehmen.

 

18:00 - 23:00

Bernini und die Bienen

Gian Lorenzo Bernini hat nicht nur den Petersplatz in Rom entworfen. Mit Spürsinn und Verstand sein barockes Rom und die Papst-Familie Barberini entdecken, den Gewinn einheimsen und mit den gewonnenen Erfahrungen selber als Architekt tätig sein.

 

18:00 - 0:00

Life in plastic, it's fantastic

Mit Händen, Spaß & Fantasie gemeinsam der weichen Masse Form geben und ein Kunstwerk gestalten. Händewaschen und staunen!

 

18:00 - 0:00

Und ewig lockt das Buch

Entdeckungen in unser Kunstbibliothek. Eine erlesene Auswahl aus 90.000 Bänden erwartet Sie.

 

18:00 - 1:00

"Es drängt sich alles zur Landschaft..."

Berge, Wiesen, Wind und Meer in über 100  Werken des 19. Jahrhunderts - reisen Sie mit und durch unsere Sonderausstellung.

 

19:00 / 20:00 / 21:00

Wir haben die Lösungen

...und kennen die Mittel: Die Gemälderestauratorin Antja Hake kennt sich aus mit Firniss, Farbe, Lack & Co. und gibt Einblick in ihre Arbeit.

- begrenzte Teilnehmerzahl -

 

19:30

Verlockungen

Verführung vom mittelalterlichen "Liebeszauber" bis zur niederländichen Malerei des 17. Jahrhunderts. Eine Erkundung mit Dr. Jan Nicolaisen.

 

20:30

Ein Märchen aus alten Zeiten

Rheinromantik und deutsch-französische Erinnerung bei Anselm Kiefer. Eine Flussreise mit Dr. Frédéric Bußmann.