Ich zeig's Euch
Erholung muss sein
Buchtitel
Ich zeig's Euch

Das Projekt

Von 2005 bis 2015 wurden im Museum der bildenden Künste Leipzig Kinder und Jugendliche zu Museumsführern ausgebildet. Es traffen sich rund 20 junge Mitarbeiter im Alter von 8 bis 17 Jahren regelmäßig hier im Museum, um ihre nächsten Rundgänge vorzubereiten. Das bedeutete unter anderem zahlreiche Besuche im Museum auf der Suche nach dem nächsten Lieblingskunstwerk, Besuche hinter den Kulissen und vor allem Mut, vor Besuchern zu sprechen. Unter dem Titel  »Ich zeig's Euch« luden sie einmal im Monat Kinder - und gern auch Erwachsene - zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Kunst ein.

 

ICH ZEIG'S EUCH - Das Buch
Kein Buch mit sieben Siegeln, sondern mit sieben Kapiteln zu sieben zeitgenössischen Kunstwerken und ihren Künstlern. Erwachsen aus den Kinderführungen, möchte das Buch Kinder assoziativ an Kunst heranführen. Ausgangspunkt dafür waren die Kinder, ihre Beobachtungen, Herangehensweisen und Fragen. Fragen an die sieben Künstler Ulf Puder, Hartwig Ebersbach, Andreas Slominski, Stephan Huber, Christiane Baumgartner, Bogomir Ecker und Beat Streuli. Die Künstler wurden in ihren Ateliers und zu Hause besucht oder per Mail von den Kindern interviewt. Von diesen Künstlergesprächen geben die im Buch abgedruckten Fragen und Antworten sowie die dokumentarischen Fotos Auskunft. Außerdem laden großformatige Werkabbildungen, assoziative Texte und die offene Gestaltung zu einer unbefangenen Begegnung und einem freien Umgang mit zeitgenössischer Kunst ein. Die enge Zusammenarbeit mit den Künstlern zeigt sich auch in den eigens für das Buch entstandenen Zeichnungen, Skizzen und Erzählungen der Künstler.

212 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen. Im Museumsshop für 17 Euro erhältlich.

Ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung von Waldtraut Braun, Berlin und des Neuen Leipziger Kunstvereins e.V.
HIER entlang zur Leseprobe

 

Partner

Das Projekt wurde unterstützt von:

Neuer Leipziger Kunstverein e. V.

Stadtbau AG

Förderer des Museums der bildenden Künste Leipzig e. V.

Maximilian Speck von Sternburg Stiftung